Software Release: OS 3.1.2 für das iPhone und iPod Touch

Autor: Gerti

Am vergangenen Donnerstag hat Apple das neue Release der iPhone Software OS 3.1.2 veröffentlicht. Damit werden einige Schwachstellen beim iPhone und iPod Touch beseitigt.

Die Verbesserungen für OS 3.1 sind fast genau einen Monat nach dieser Version veröffentlicht worden. Es handelt sich nicht um einen großen Wurf, sondern eher um kleine Verbesserungen, die aber die die Nutzer wichtig sind, weil sie den täglichen Umgang mit dem Handy erleichtern.

Das Update sorgt unter anderem dafür, dass die sporadischen Fälle, in denen das iPhone nicht mehr aus dem Schlafmodus geholt werden konnte, nicht mehr vorkommen. Bisher musste der Nutzer das Telefon komplett aus- und wieder einschalten, um es wieder benutzen zu können.

Darüber hinaus soll jetzt auch Schluss sein mit sporadischen Ausfällen des iPhones in unterschiedliche Mobilfunknetze und mit den Ausfällen während des Video-Streaming.

Das Update kann für alle iPhone Modelle angewendet werden und hat eine Datengröße von etwa 240 MB. Geladen werden kann das kostenlose Update über den Apple Store. Das entsprechende Jailbreak gibt es ebenfalls bereits: Details können bei Macnews nachgelesen werden.

Similar Posts:


verwandte Beiträge

Deine Meinung:

  Name [*]

  Email [*]

  Website

Kommentar schreiben