Don't Miss

Star Walk App: Sternbilder auf dem Smartphone

By on 25. Juni 2012

Für Sternegucker und Hobby-Astronomen hat Vito Technology die Star Walk App entwickelt. Neben den bekannten Sternbildern hat das Programm noch einiges mehr zu bieten.

Aktualität ist eines der Dinge, dass die Entwickler der App großschreiben. Der „Star Spotter“ verortet gezielt die gewünschten Sterne, liefert Beschreibungen und verfolgt ihre Bewegungen. Mit dem „Satellite Tracker“ wird der Nutzer informiert, sobald eine mobile Raumstation (ISS) über seinen Kopf fliegt. Komplett wird dieses Paket mit ständig aktualisierten Astronomiefotos, die gespeichert und auf dem iPhone in 3D-Optik angeschaut werden können.

Voraussetzungen für die Star Walk App

Neben der typischen Anforderungsliste verlangt die Star Walk App nach einem digitalen Kompass oder Gyroskop (Kreiselkompass), um sich die Welt verortet anzusehen. Diese Hardware befindet sich nur im iPhone 3GS, iPhone 4 / 4S und einem generalüberholten iPod touch. Weitere Informationen zur Star Walk App im Überblick:

Version: 5.7.4
Größe: 120 MB
Sprachen: Neben Deutsch und Englisch, unter anderem auch Arabisch und Chinesisch
Erforderliches Betriebssystem: iOS 3.2
Preis: 2,39€

Faszinierende App mit „nerviger Musik“

Die fortwährende Entwicklung der App und ihr Reichtum an Sprachen spricht für ihre Beliebtheit. Einziges Manko an der Star Walk App ist ihre neue Musik by Astropilot. Sie soll beim bedächtigen Betrachten der Sternbilder nerven. Astronomie-Laien werden sich höchstwahrscheinlich über den Preis im AppStore ärgern, denn zur Nutzung aller verfügbaren Funktionen ist Hintergrundwissen über Sternbilder und Co. hilfreich.