Don't Miss

Teamviewer App: Fernwartung vom iPhone aus

By on 21. September 2011

Die Teamviewer App erfuhr nicht nur in einschlägigen Technikmagazin sehr viel Aufmerksamkeit, sondern auch im handelsüblichen Gebrauch sehr viele Nutzer. Die Applikation ermöglicht es, auf einfachste Art und Weise auf ein anderes Computersystem zuzugreifen. Was eher beängstigend klingt, ist tatsächlich mehr als nützlich und hilfreich.

Dabei ist die Teamviewer App besonders in der IT-Branche verbreitet, in welcher es um den Support geht. Schnell wird es möglich, Hilfestellung zu leisten und Fragen rund um den heimischen Computer zu beantworten. Der Clue: Der Nutzer der App kann den Desktop eines beliebigen Computers sehen und steuern. Ganz so, als würde man davor sitzen. So kann man als IT-Spezialist dem Problem des durchschnittlichen PC-Nutzers auf dem Grund gehen und dieses auf einfachste Art und Weise beseitigen.

Die Teamviewer App verbindet iPhone und PC

Die Applikation verbindet dabei das iPhone über das Internet mit einem beliebigen Personal Computer. Natürlich kann man diese App nicht missbrauchen, um auf jeden fremden PC zuzugreifen; der Nutzer des Computers muss einverstanden sein und dieses Einverständnis mit der Eingabe einer auf dem Bildschirm angezeigten ID bekräftigen. Es öffnet sich ein Fenster, welches sich nicht vom Bildschirm des iPhones aus steuern oder beeinflussen lässt.

Derzeit gibt es die App kostenfrei im AppStore. Weiterhin gibt es eine Version für Unternehmen, welche zu einem Preis von 79 Euro erworben werden kann. Diese bietet die Möglichkeiten, den Bildschirm zu bearbeiten, das Firmenlogo hinzuzufügen und andere Anpassungen vorzunehmen. Beide Versionen bieten den Vorteil, dass der Zugriff erfolgen kann, ohne dass der Kunde große Vorkehrungen oder Anpassungen beispielsweise an Firewall und Router vornehmen muss.

Teamviewer App erweitert Spektrum an Möglichkeiten

Die Teamviewer App bietet einige Möglichkeiten, auf Computer zuzugreifen. Somit ist sie eine gute Applikation für Vorführungen, Präsentationen, Support und den Fernzugriff aller PCs. Dies macht es möglich, auf den Computer zu Hause zuzugreifen, während man im Büro ist, oder eben andersrum. Das Programm ist erhältlich für Windows, Mac, Linux und als Applikation für das iPhone.