Don't Miss

Tripwolf – Ein Reiseführer App, das viel kann

By on 11. Juni 2009

Die Zeiten, in denen man einen unhandlichen Reiseführer einpacken und umhertragen musste, sind vorbei. Denn der Online Reiseführer tripwolf hat den ersten, kostenlosen Reiseführer auf den Markt gebracht, der auch offline betriebsbereit ist.

Der tripwolf Reiseführer ist eine ganz normale Applikation, die man sich auf den Ipod oder das iPhone lädt. Einmal gestartet stehen einem zahllose Möglichkeiten rund um Reiseplanung und Sehenswürdigkeiten offen. Diese App bietet Informationen zu über 500.000 Reisezielen auf der ganzen Welt und es gibt keinen Ort auf der Welt, den tripwolf nicht anzeigen kann.

Zusammengestellt wurden diese vielen Information von vertrauenswürdigen Reiseführern und den Usern der Community tripwolf.com.

Diese iPhone App richtet sich an 2 verschiedene Nutzergruppen. Zum Einen an diejenigen, die schon vor dem Reisebeginn Reisepläne schmieden und sich die Reiseziele vorab angucken wollen und damit wissen, was sie erwartet.

Zum Anderen ist es aber auch genau das Richtige für diejenigen, die sich mitten in einem Städte- oder Kurztripp befinden und die Sehenswürdigkeiten der Stadt herausfinden wollen.

Denn auch darin ist das tripwolf App sehr gut, denn es zeigt an, wo es welche Hotels und Restaurants gibt, welche Veranstaltungen das Nachtleben bietet und wo man shoppen gehen kann.

Für Vielreisende dürfte das „Locate me“ Feature eine echte Bereicherung sein. Funktioniert ganz einfach: Man erstellt seinen persönlichen Reiseführer auf dem Tripwolf-Portal selber, synchronisiert es mit seinem iPhone und hat so seinen eigenen Reiseführer immer mit dabei. Tripwolf App ist in 5 Sprachen verfügbar; Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.

All diese Funktionalitäten und Inhalte sind komplett offline verfügbar – so fallen keine Roaming-Gebühren an, weil man sich in fremdes Netz einwählen müsste.

Die besten Funktionen dieser App mal im Überblick:

  • – Kostenlosen Zugriff auf über 500.000 Reiseziele, die von Marco Polo, Footprint und Reiseexperten redaktionell erfasst wurden.
  • – Automatische Synchronisierung zwischen tripwolf.com und der iPhone App
  • – Mit “Shake’n’locate” werden einem durch schütteln die besten Orte und Sehenswürdigkeiten angezeigt.
  • – Man kann  auch Offline nach den nächstgelegen Orten suchen und diese nach seinem Standort sortieren lassen.

Diese Applikation wurde in Kooperation mit der Salzburg Research ForschungsgmbH entwickelt und ist kostenlos im Appstore erhältlich.