Don't Miss

Über DSL Fernsehen

By on 16. Mai 2011

Fernsehen über DSLDie Internetverbindung über DSL ist in vielen Haushalten sehr beliebt. Hat man bis vor einiger Zeit nur gesurft und Emails abgefragt, so wird das Internet immer mehr zum Multitaltent. Diese Errungenschaften sind aber nur dadurch möglich, weil die DSL Übertragungsgeschwindigkeiten in den letzten Jahren sehr schnell geworden sind.

Fernsehen über Internet

War zu Beginn, bzw. Einführung des DSL eine Leitung mit ca. 3000 Mbits/s schon eine schnelle Möglichkeit im Internet zu arbeiten, so ist man heute bei über 16000 Mbits/s angekommen. Diese DSL Highspeed-Verbindung macht es möglich, dass nun auch ohne Probleme über DSL fern gesehen werden kann.
Diese Tatsache brachte auch immer mehr Provider des DSL dazu, dass sie neue Tarifstrukturen den Kunden anbieten. Hier ist dann die TV-Funktion integriert.
Wer allerdings TV über das Internet in Anspruch nehmen will, benötigt einen extra Receiver und muss eine eigene Software installieren, außerdem muss der PC oder das Laptop gewisse Voraussetzungen erfüllen.

Was man auch nicht ganz außer acht lassen darf ist die Tatsache, dass die DSL Tarife, um DSL-TV nutzen zu können, bei weitem mehr kosten als eine normale DSL Verbindung, Informationen: DSL Vergleich Anbieter. In der Regel werden diese neuartigen DSL Tarife nur als Flatrate angeboten, was ja auch Sinn macht.

Experten sehen aber trotzdem einen Boom des DSL-Fernsehens voraus. Dies ist darauf
zurückzuführen, weil man so alles an Multimediageräten in einem hat. Radio, Mp3-Player,TV, und den normalen PC. Hinzu kommt, dass die Preise bald noch weiter fallen werden und die einzelnen Sender die empfangen werden können noch steigen.

GEZ Gebühr trotzdem zahlen

Leider ist aber auch hier die GEZ-Gebühr zu bezahlen, genau wie beim althergebrachten Fernsehen. Dies vergessen aber einige Nutzer und denken, dass sie über diesen Weg die mittlerweile immer höher werdenden Kosten der GEZ sparen können.

DSL-TV ist aber auch nur störungsfrei empfangbar, wenn man eine SDSL Leitung nutzen kann. Alles was unter 16000 Mbits/s Datenübertragung liegt, macht den Service nicht interessant. Also müssen die DSL Provider schnellst möglich mehr Gebiet unseres Landes gut ausbauen, um noch mehr Kunden gewinnen zu können.

Foto: Daniel Fuhr – Fotolia