Don't Miss

Unterwegs zocken und daddeln: Interessante Gaming-Apps

By on 10. Januar 2018
Unterwegs zocken und daddeln: Interessante Gaming-Apps

Immer mehr Smartphone- und Tablet-User entdecken für sich das Spielen unterwegs. Parallel dazu wird das Angebot an entsprechenden Gaming-Apps immer umfangreicher. Wir stellen ein paar Highlights für iOS und Android vor.

Fantasy-Parallelwelt: The Talos Principle

In diesem Game findet der User sich in einer fremden Welt zwischen modernster High-Tech und alten Bauten wieder. Ihm wird befohlen, immer schwierigere Rätsel zu lösen. Im Laufe des Spiels muss sich der Spieler den großen Fragen des Lebens stellen: Was ist mein Ziel im Leben? Wer bin ich eigentlich? The Talos Principle kommt in schöner 3D-Fantasy-Optik daher und wird über Touchfelder gespielt.

Wem solche aufgabenträchtigen Spiele nicht so zusagen, weil er es lieber etwas traditioneller mag, der kann mittlerweile auch auf mobile Daddelautomaten zugreifen. Die Online Fruitinator Slot-Machine oder andere Angebote dieser Art kommen in der Optik der Groschengrab-Spielautomaten aus der guten alten Spielhalle daher. Allerdings: Mit ihnen kann man jetzt auch zu Hause auf dem Sofa oder unterwegs sein Glück herausfordern.

3D Adventure-Game: Yesterday Origins

Der auf den Nachnamen Yesterday hörende Protagonist dieses Spiels wird der Hexerei bezichtigt und von der spanischen Inquisition eingekerkert. Mithilfe der Alchemie soll er unsterblich werden, allerdings läuft das nicht ganz so wie erwartet. Die Folge: Nach jeder Reinkarnation weiß er nicht mehr, wer er ist. In einem zweiten Erzählstrang verschlägt es den Protangonisten in die Jetztzeit, wo er mit einer Gefährtin zahlreiche Abenteuer bestehen muss. Yesterday Origins spielt an über zehn Orten, hat 50 Szenarios und überzeugt mit einem guten Soundtrack sowie schrägem Humor.

Disjoint: Puzzle mit Story

Das intelligente Puzzle-Spiel Disjoint besitzt eine Rahmenhandlung, die als Comic konzipiert ist und sich um ein schiffbrüchiges Schwein mitsamt menschlicher Begleitung dreht. Eigentlich geht es aber darum, per Wischbewegung mit dem Finger geometrische Formen so zuzuordnen, dass sie an andere geometrische Objekte andocken. Entscheidend dabei ist, dass die Formen immer Kontakt zu anderen Formen haben müssen – sie dürfen nicht frei im Raum bewegt werden. Klingt einfach, ist es aber nicht: Der Herausforderung liegt darin, den besten Weg zu finden, um alle Objekte zu ihrem Ziel zu bringen. Wer Puzzles mag, ist mit Disjoint bestens bedient.

Action-Shooter: Time Recoil

Das Ballerspiel Time Recoil zeichnet sich dadurch aus, dass der Spieler aus der Vogelperspektive von Raum zu Raum gelangt, um dort seine Gegner unschädlich zu machen. Abwechslung gibt es dabei reichlich: Dafür sorgen allein schon die 50 Spiele-Level. Eine Besonderheit des Spiels sind Zeitlupensequenzen, die das Tempo des Spiels während der Action verlangsamen – ein Novum. Hinzu kommen viele animierte Effekte, die das Spiel zu einem echten Vergnügen machen.

Fotoquelle: thinkstockphotos, 450712553

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.